Archiv der Kategorie Steuerrecht Spanien

Spekulationsfrist Spanien

Eigentümer einer Immobilie müssen den beim Verkauf entstehenden Gewinn grundsätzlich versteuern. Erfolgt der Verkauf innerhalb von zehn Jahren nach der Anschaffung wird dies in Deutschland als sogenanntes Spekulationsgeschäft angesehen. Der vorliegende Artikel Spekulationsfrist Spanien behandelt die Frage, wie ein solcher … Weiterlesen

03. November 2021 von Frank Dieter Müller
Kategorien: Steuerrecht Spanien | Schlagwörter: , | Kommentare deaktiviert für Spekulationsfrist Spanien

Startup Spanien

Am 27. Juli 2021 stellte das Ministerium für Wirtschaft und digitale Transformation (Ministerio de Asuntos Económicos y Transformación Digital) den Entwurf für das Gesetz „Crea y Crece“ (Anteproyecto de Ley de fomento del ecosistema de las empresas emergentes en España … Weiterlesen

04. Oktober 2021 von Frank Dieter Müller
Kategorien: Aktuelles aus Spanien, Gesellschaftsrecht Spanien, Recht und Gesetz Spanien, Steuerrecht Spanien | Schlagwörter: , | Kommentare deaktiviert für Startup Spanien

Coronavirus Spanien – Steuern

Der vorliegende Beitrag „Coronavirus Spanien – Steuern“ hat eine kurze Zusammenfassung der getroffenen Maßnahmen der spanischen Regierung sowie Rechte und Pflichten des Steuerzahlers in dieser Krisensituation zum Zweck. Die spanische Regierung hat mit Wirkung vom 14. März 2020 den in … Weiterlesen

22. März 2020 von Frank Dieter Müller
Kategorien: Recht und Gesetz Spanien, Steuerrecht Spanien | Schlagwörter: , | Kommentare deaktiviert für Coronavirus Spanien – Steuern

Konsignationslager Spanien

In vielen Branchen, werden von deutschen Unternehmen sogenannte Konsignationslager in Spanien unterhalten. Dies sind Lager mit Warenbeständen, die zumeist vor Ort beim Kunden im Ausland vorgehalten werden. Der deutsche Zulieferer soll dabei solange noch Eigentümer der Ware bleiben, die auch … Weiterlesen

09. November 2019 von Frank Dieter Müller
Kategorien: Berichte aus Spanien u. EU, Steuerrecht Spanien | Kommentare deaktiviert für Konsignationslager Spanien

Zwischenschaltung SL

Die Zwischenschaltung einer Kapitalgesellschaft verfolgt neben Zwecken der Anonymität häufig das Ziel, zur Minimierung von Steuern Einnahmen oder Ausgaben nicht dem tatsächlichen Träger einer wirtschaftlichen Tätigkeit, sondern vielmehr einer Gesellschaft zuzurechnen. Die Finanzbehörden wiederum sind bemüht, Einkünfte in wirtschaftlicher Betrachtungsweise … Weiterlesen

07. Oktober 2019 von Frank Dieter Müller
Kategorien: Berichte aus Spanien u. EU, Gesellschaftsrecht Spanien, Steuerrecht Spanien | Schlagwörter: | Kommentare deaktiviert für Zwischenschaltung SL

Durchgriffshaftung Spanien

Eine Haftungsbeschränkung soll unter bestimmten Voraussetzungen vor wirtschaftlichen Risiken und dem Verlust persönlichen Vermögens, das ansonsten für vertragliche oder gesetzliche Ansprüche von Gläubigern neben dem Vermögen des Unternehmens haften könnte, schützen. Der vorliegende Artikel Durchgriffshaftung Spanien behandelt die Durchbrechung von … Weiterlesen

16. August 2019 von Frank Dieter Müller
Kategorien: Gesellschaftsrecht Spanien, Steuerrecht Spanien | Schlagwörter: | Kommentare deaktiviert für Durchgriffshaftung Spanien

Vermietung Spanien Steuern

Mit Datum vom 7.3.2019 hat die EU-Kommission Spanien aufgefordert die Diskriminierung von Gebietsfremden bei der Besteuerung von Mieteinnahmen zu beseitigen. Die Kommission beschloss ein Aufforderungsschreiben an Spanien zu richten, damit das Land die diskriminierende Behandlung von Gebietsfremden bei der Besteuerung … Weiterlesen

08. Mai 2019 von Frank Dieter Müller
Kategorien: Berichte aus Spanien u. EU, Steuerrecht Spanien | Schlagwörter: , | Kommentare deaktiviert für Vermietung Spanien Steuern

← Ältere Artikel