Archiv der Kategorie Arbeitsrecht Spanien

Verlust des Lex Beckham-Status durch Entlassungsentschädigung

Artikel 93 der überarbeiteten Fassung des spanischen Einkommensteuergesetzes (LIRPF) umfasst die so genannte „Lex Beckham-Regelung“, mit der natürliche Personen, die ihren steuerlichen Wohnsitz in Spanien aufgrund Entsendung in das spanische Hoheitsgebiet erwerben, unter bestimmten Voraussetzungen für eine Besteuerung gemäß den … Weiterlesen

14. Juli 2018 von Frank Dieter Müller
Kategorien: Arbeitsrecht Spanien, Steuerrecht Spanien | Kommentare deaktiviert für Verlust des Lex Beckham-Status durch Entlassungsentschädigung

Geschäftsführergehalt Spanien 2018

Die vorliegende Bearbeitung Geschäftsführergehalt Spanien 2018 schildert die Entwicklung, insbesondere der vergangenen 5 Jahre, im Zusammenhang mit Entscheidungen vor Allem der spanischen Arbeitsgerichte wie auch der Finanzbehörden zur Geschäftsführereigenschaft und deren Vergütung. Die Entscheidung des spanischen obersten Gerichtshofes (Tribunal Supremo) … Weiterlesen

17. März 2018 von Frank Dieter Müller
Kategorien: Arbeitsrecht Spanien, Sozialversicherungsrecht Spanien, Steuerrecht Spanien | Kommentare deaktiviert für Geschäftsführergehalt Spanien 2018

Erfassung Überstunden Spanien

Überstunden Spanien: Nachdem im Jahre 2015 die Sala de lo Social de la Audiencia Nacional bestimmt hatte, dass Unternehmen eine Pflicht haben nicht nur die Überstunden, sondern vielmehr die tägliche Arbeitszeit ihrer Angestellten generell zu erfassen, wurde diese Entscheidung im … Weiterlesen

08. Februar 2018 von Frank Dieter Müller
Kategorien: Arbeitsrecht Spanien | Kommentare deaktiviert für Erfassung Überstunden Spanien

medizinische Behandlung – Urlaub spanisches Arbeitsrecht

Spanisches Arbeitsrecht – Lohnfortzahlung Bei bestimmten medizinischen Behandlungen, wie im Rahmen von künstlichen Befruchtungen, kosmetischen Operationen etc., stellt sich die Frage, wie spanisches Arbeitsrecht diese Sachverhalte behandelt. Grds. ist in solchen Fällen im Arbeitsrecht Spanien zunächst der Tarifvertrag zu bemühen. … Weiterlesen

19. Januar 2018 von Frank Dieter Müller
Kategorien: Arbeitsrecht Spanien | Schlagwörter: | Kommentare deaktiviert für medizinische Behandlung – Urlaub spanisches Arbeitsrecht

Ungleiche Entschädigung Kündigung Spanien verstösst gegen EU-Recht

Entschädigung Kündigung Spanien Mit Urteil vom 14.09.2016 entschied der Europäische Gerichtshof in der Rechtssache „De Diego Porras“ (C 596/14), dass eine Entschädigungszahlung für die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses sowohl bei einem befristeten, als auch bei einem unbefristeten Arbeitsverhältnis den gleichen Betrag … Weiterlesen

10. November 2016 von Frank Dieter Müller
Kategorien: Arbeitsrecht Spanien, Berichte aus Spanien u. EU | Schlagwörter: | Kommentare deaktiviert für Ungleiche Entschädigung Kündigung Spanien verstösst gegen EU-Recht

Fristablauf Vergünstigung Sozialversicherungsbeiträge Spanien

Mit Datum vom 31. August 2016 läuft die Frist zur Unterzeichnung unbefristeter Arbeitsverträge mit einer Befreiung von Sozialversicherungsbeiträgen des Arbeitgeberanteiles in Höhe von 500 € pro Monat für die Dauer von 2 Jahren ab. Diese war mit Gesetz „Real Decreto-Ley … Weiterlesen

10. August 2016 von Frank Dieter Müller
Kategorien: Arbeitsrecht Spanien | Kommentare deaktiviert für Fristablauf Vergünstigung Sozialversicherungsbeiträge Spanien

Outsourcing von Arbeitsplätzen oder Arbeitnehmerüberlassung in Spanien  

Die Verpflichtung eines Zeitarbeitunternehmens oder Verleihers einem anderen Unternehmer einen Leiharbeitnehmer zu überlassen, hat, ebenso wie die Auslagerung (engl. out sourcing) von Aufgaben, die zuvor durch ein Unternehmen selbst wahrgenommen wurden an andere Unternehmer, vor allem betriebswirtschaftliche Gründe, wobei regelmäßig die Konzentration auf … Weiterlesen

13. Februar 2015 von Frank Dieter Müller
Kategorien: Arbeitsrecht Spanien | Schlagwörter: , , , | 3 Kommentare

← Ältere Artikel