Archiv der Kategorie Handelsrecht Spanien

Coronavirus Spanien – Justiz

Der vorliegende Artikel Coronavirus Spanien – Justiz erläutert die Auswirkungen der in den letzten Wochen durch die Regierung im Bereich der Rechtspflege getroffenen Maßnahmen. Die spanische Regierung hatte zunächst mit Wirkung vom 14. März 2020 für die Dauer von 15 … Weiterlesen

04. Mai 2020 von Frank Dieter Müller
Kategorien: Aktuelles aus Spanien, Arbeitsrecht Spanien, Handelsrecht Spanien | Schlagwörter: | Kommentare deaktiviert für Coronavirus Spanien – Justiz

Körperschaftsteuererklärung Spanien 2016 – Auswirkungen der Körperschaftsteuerreform  

Im Rahmen der spanischen Körperschaftssteuererkärung für das Geschäftsjahr 2015 sind nun erstmalig die mit spanischem Körperschaftssteuergesetz 27/2014 sowie Dekret (königlicher Erlass) 634/2015, welches die Reglementierung der Körperschaftsteuer Spanien 2016 verabschiedet, eingeführten Neuerungen zu einer sogenannten Kapitalisierungsrücklage („Reserva de capitalización“) zu beachten und … Weiterlesen

24. Februar 2016 von Frank Dieter Müller
Kategorien: Handelsrecht Spanien, Steuerrecht Spanien | Schlagwörter: , | Kommentare deaktiviert für Körperschaftsteuererklärung Spanien 2016 – Auswirkungen der Körperschaftsteuerreform  

Kauf von Spanien-Gesellschaften mit Verlusten

Aufgrund der Wirtschaftskrise in Spanien häufen sich Angebot und Nachfrage zum Erwerb von Anteilen an spanischen Gesellschaften zum Zwecke der Ausnutzung der Verlustvorträge bei der Körperschaftsteuer. In gleicher Weise häufen sich Beratungsanfragen bzgl. der entsprechenden Möglichkeiten der Ausnutzung dieses Steuervorteils, … Weiterlesen

26. Februar 2013 von Frank Dieter Müller
Kategorien: Buchhaltung und Bilanz Spanien, Handelsrecht Spanien, Steuerrecht Spanien | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar